Aktuelles

Semester Schnäpchen: „Mehrphasentraining“ um unschlagbare € 150,- im Paket

                                              Paket:

Größtes, modernstes Fahrtechnikzentrum der Steiermark, psychologisches Gruppengespräch,Menü, je ein RedBull für die 20ig schnellsten Anmeldungen
Um die Semesterferien für das Fahrtechniktraining der Führerschein-Mehrphase zu nutzen und trotzdem das Wochende max. genießen zu können, bietet das FAZ Fohnsdorf am 22.02.2019 einen Doppelkurs an. Je nach Schlafgewohnheit gibt es die Möglichkeit den Kurs von 08.00 bis 16.00 Uhr oder von 13.30 bis 21.00 Uhr zu wählen.
In den meisten Schigebieten kostet eine Tageskarte bereits um die 50,- Euro. Nachdem bei einem Training am 22.02.2019 ohnehin 2 freie Tage am Wochenende überbleiben könnte man mit der Ersparnis von € 55,- beim Kurs, bereits einen Tag verplanen.

 

Nur für Selbstanmelder, kann nicht mit anderen Gutschriften oder Aktionen kombiniert werden.

 

Preisanpassung 2019 „Frohbotschaft“

Frohbotschaft?

Aufgrund rigoroser Sparmaßnahmen, reduzieren der Verwaltungskosten und optimieren der Trainingszeiten, ist es gelungen, die Vorjahres Preise nicht zu erhöhen.Somit können wir unseren Teilnehmern im Mehrphasen- und Fahrsicherheitsbetrieb, unseren Gästen im Restaurant, sowie unseren Gästen bei der Waschanlage und den Selbstbedienungsplätzen, die Preise des Vorjahres anbieten.

Das FAZ-Motto:       SICHER -  SATT  -  SAUBER        zu Preisen von 2018

 

Das FahrAktivZentrum Fohnsdorf in Wort und Schrift

Interessante Details:

Die Safety Car&Bike Karl Knaus GmbH betreibt das größte und modernste Fahrsicherheitszentrum  der Steiermark, mit einer gesamt Fläche von 100.000m², davon 50.000m² Asphalt.

Für das Training stehen 8 Module (PKW- LKW- Motorrad- Motorrad Specialparcours, Kreis- Berg-, Aquamodul, sowie ein 1 Km langer Handlingparcours mit verschiedenen Kurvenradien als Übungsparcours für Rettung und Feuerwehr bei Einsatzfahrten im Hochgeschwindigkeitsbereich, aber auch für Vergleichsfahrten oder Rennrunden von Motorrädern und PKW. Sehr beliebt ist dieser Handlingparcours auch bei einigen Rennteams die diesen Parcours relativ günstig und Stundenweise für Testfahrten nützen. Bei Bedarf und entsprechender Anmietung und Einbindung verschiedener Module wie zB der Kuppe mit 8% Gefälle oder Steigung, kann der Handlingparcours auf eine Highspeedstrecke von 4,5 bis 5 km Länge ausgebaut werden.) 4 Gleitflächen mit insgesamt 4.500 m² simulierter Schneefahrbahn, Kreisumfang von 200m für das Kurventraining (Unter- Übersteuern) in Realgeschwindigkeit für eine Autobahnabfahrt, 2 Schleuderplatten für LKW und PKW, einer Aquaplaningstrecke für Geschwindigkeiten bis100 km/h und ausreichend Sturzraum,                               5 Geschwindigkeitsmessanlagen, 25 Wasserhindernisse welche elektronisch auf die Bedürfnisse und Reaktion der Teilnehmer eingestellt werden können, zur Verfügung. Das für das Simulieren der Schneefahrbahnen benötigte Wasser ist in 3 Zisternen  mit einem Füllvermögen von ca. 800.000 Liter Regenwasser gespeichert, wird von 8 Hochleistungspumpen mit je 7-10 KW auf die Pisten und in die Wasserhindernisse gepumpt und garantiert auch an warmen Sommertagen ein Fahrsicherheitstraining das diesen Namen verdient. Sollten die heissen Sommer-Tage das Wasserreservoir an seine Grenzen kommen lassen - es verdunsten trotz Rückfluss des Wassers in die Zisternen ca. 12.000 Liter Wasser pro benötigter Piste und Trainingstag - werden die Zisternen mit unserem Brunnenwasser versorgt und so die Trainingsqualität garantiert.

Nicht zuletzt deswegen, oder gerade deswegen verkünden wir nicht ohne Stolz, dass wir die Mehrphasenausbildung für unserer Führerscheinneulinge, österreichweit am günstigsten anbieten. Um die Frohbotschaft so richtig wirken zu lassen erwähnen wir der Vollständigkeit halber, dass bei diesem Preis das Mittagsmenü bestehend aus    Suppe - Hauptspeise - Salatbuffet inkludiert ist.                                                         Zum günstigen Preis sollte aufklärend erwähnt werden, das der Preisvergleich mit richtigen Fahrtechnikzentren, derer gibt es drei in der Steiermark, gezogen wurde. Dabei nicht berücksichtigt wurden "Flächen" ohne jegliche Technik, wie Wasserhindernisse,  Schleuderplatte, Kuppe, Rutschbelägen für Bremsvergleiche 30/60 km/h etc., welche teilweise der Grundfläche des Parkplatzes des FAZ - Fohnsdorf entsprechen und ebenfalls Trainings anbieten. Nicht nur die "Flächen" sondern auch das Training darauf sind nicht einmal annähernd mit dem Training im FAZ Fohnsdorf, aber auch nicht mit einem Training in den beiden restlichen Fahrtechnikzentren vergleichbar. Bei einem Fahrtechniktraining sollte nicht das Geld sondern die Qualität des Trainings die Entscheidungshilfe bzw. Entscheidungsgrundlage sein. Preisvergleiche sind ein "AHA Erlebnis" und lohnen sich jedenfalls. Fahrtechnik kann Leben retten und deshalb ernst genommen werden. Deshalb ist es gut, dass es eine gesetzliche Regelung gibt, dass jeder Teilnehmer frei bestimmen kann, wo er sein Training absolviert.

Das zentrumseigene Restaurant und die Küche sind für max. 60 bis 100 Gäste ausgélegt. Täglich werden ein bis zwei Menüs angeboten. Die Hausmannskost ist dank unserer Köchin seit geraumer Zeit weit über das Gemeindegebiet von Fohnsdorf hinaus bekannt und immer mehr Gäste aus den umliegenden Gemeinden beehren uns in der Mittagszeit. Hier soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Parkplatz (Fassungsvermögen ca. 100 PKW's) eigentlich  "unverparkbar" ist und nicht zuletzt deswegen von vielen Gästen geschätzt wird.

Das Zentrum verfügt über 3 Seminarräume für 60 / 40 / 13 Gäste bei Tisch. Bei Kinobestuhlung für 100 bzw. 60 Personen. Selbstredend sind Beamer, Flipchart, Whitboard und selbst der gute alte Overheadprojektor Grundausstattung. Für Firmenveranstaltungen wie zB. Fahrzeugpräsentationen, stehen im Gebäude II des FAZ Fohnsdorf eine Hebebühne sowie Schau- und Präsentationsräume für PKW, aber auch eine Präsentationshalle für einen ausgewachsenen LKW zur Verfügung. Praktisches "Zur Schaustellen" der in der Theorie erklärten Technik ist im Gelände des FAZ Fohnsdorf fast uneingeschränkt möglich.

Dem Zentrum angeschlossen ist eine Bürstenwaschanlage mit äusserst Lack schonenden geschlossenzelligen PE Schaumstoffbürsten. Eine perfekte Abstimmung mit spezieller Chemie garantieren eine umweltbewusste sparsame Fahrzeugwäsche auf höchstem Niveau. Auch hier sprechen die Preise eine andere Sprache. Von € 5,90 für die Standardwäsche bis € 8,90 für die Premiumwäsche sind wir auch hier im unteren Preissegment angesiedelt. Zur Vorwäsche oder "Überhauptwäsche" stehen zwei Selbstbedienungs Waschplätze zum Abdampfen der Fahrzeuge bereit. Hier und bei der angeschlossenen Staubsaugeranlage werden unsere Kunden immer wieder vom Preis-Zeit- Leistungsverhältnis angenehm überrascht. Großer Druck, lange Waschzeit bei der SB Anlage, starke Saugleistung und lange Saugzeit bei der Staubsaugerinsel sind für ein sauberes Fahrzeug unerlässlich.

Last but not least, gibt es auf dem Gelände des FAZ Fohnsdorf eine Ferienwohnung für max. 6 Personen im Ausmaß von 100m². Diese Ferienwohnung ist zwar bei Großveranstaltungen am RedBull Ring oder im Murtal wie Airpower etc. auf Jahre hinaus bereits ausgebucht In der ruhigeren Zeit werden jedoch Buchungen gerne angenommen. Sehr geschätzt werden bei dieser Ferienwohnung die angeschlossene Liegewiese und die absolute Ruhe.

Das FahrAktivZentrum Fohnsdorf in Bild und Ton        

Interview der Woche

Angelika Reisen

Ein Tag mit Angelika Reisen
Sicherheitsbewusste Chefetage, pflichtbewusstes Team
Ein gutes und sinnvolles Training gelingt nur dann, wenn mehrere Faktoren zusammentreffen.
  • Trainingsplatz: Fahrsicherheitszentrum Ludersdorf / FahrAktivZentrum Fohnsdorf
  • Harmonisches Zusammenarbeiten Chef / Mitarbeiterin / Mitarbeiter / Trainer
  • Trainer der mit der Materie vertraut ist: Safety Car&Bike Training Instruktor Karl Knaus
  •  Ergebnis:     "Fahrtechnik macht SICHER und SPAß"  und fit für die Strasse

 

Gutscheine

 

 

 

 

 

 

 

Gutscheine für Menü - Abo, Waschkarten - Abo, Kurse und Wertbeträge bei uns erhältlich!

PKW Mehrphasen Training Freitag von 14:00 – 21:00